Märkte, gültig bis Donnerstagmorgen, 23. März 2017 - DAX kann 11.900 halten, Politik im Fokus, Anschlag in London ohne Folgen
Dow Jones unverändert: 20.661 Punkte mit -0,03 %. Die Verunsicherung an den Märkten nimmt offenbar zu. Nachdem die Wall Street im Dienstag ein ganzes Stück negativer schloss, folgten die europäischen Börsen am Mittwoch. Der DAX verlor ein halbes Prozent auf 11.904 Punkte. Zwischenzeitlich hatte er die 11.900 Punktemarke abgegeben, der ATX schloss mit -0,9 % bei 2.799 Punkte und auch der Dow Jones eröffnete wieder negativ. Der mutmaßliche Anschlag in London hatte keinen Einfluss mehr auf die Kurse. (15:00 min)
Besprochene Wertpapiere (WKN - Name)
846900 - DAX Performance-Index - DE0008469008
969420 - DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE - US2605661048
622910 - JENOPTIK AG - DE0006229107
A1H8BV - NORMA Group SE - DE000A1H8BV3
515870 - BECHTLE AG - DE0005158703
866993 - NIKE INC. - US6541061031
969191 - ATX Austrian Traded Index - AT0000999982
A1J9JS - Sberbank Europe AG - RU0009029540
965275 - EUR/USD - EU0009652759